Drupal-Entwickler für Sie!

Sie suchen Drupal-Entwickler für ein Projekt? DAT PASST sind Drupal-Entwickler für Deutschland, Österreich und Schweiz. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zum Thema Drupal-Entwickler für Sie!

Jetzt Drupal-Entwickler anfragen

Beratungsgespräch anfordern

Wir rufen Sie gerne zum Thema Drupal-Entwickler zurück.

Was ist ein Drupal-Entwickler?

Da der Drupal-Markt weiterhin rockt und rollt, benötigen immer mehr Kunden "Drupal-Entwickler". Aber was genau ist ein Drupal-Entwickler? Ein Drupal-Entwickler ist jemand, der Drupal kennt, oder? Richtig?!

In der Drupal-Welt gab es immer einige Unklarheiten in Bezug auf Berufsbezeichnungen und Fähigkeiten. Dies gilt insbesondere für einige Personalvermittler und sogar für Manager und Kunden, die Mitarbeiter einstellen. Tatsächlich gibt es in der Drupal-Welt drei Hauptkompetenzbereiche: Site-Erstellung, Backend- / Modul-Entwicklung und Theming. Die dafür erforderlichen Fähigkeiten sind sehr unterschiedlich.

Drupal Site Builder

Ein Drupal-Site-Builder ist jemand, der Drupal-Sites mit Point-and-Click in der Admin-Benutzeroberfläche erstellt, ohne viel oder benutzerdefinierten Code zu schreiben. Ich sage viel, weil sie hier und da den einen oder anderen Haken implementieren könnten. Die meisten Funktionen der Site / Anwendung stammen jedoch aus der Konfiguration des Drupal-Kerns und der dazu beigetragenen Module. Site Builder haben Erfahrung mit einer Vielzahl von Modulen und verstehen, wie sie zusammenarbeiten, um ein bestimmtes Problem zu lösen. Sie werden die Einschränkungen von Modulen verstehen und sollten in der Lage sein, die Vor- und Nachteile verschiedener Lösungen kurz zu erläutern. Site Builder erstellen die Inhaltstypen, Taxonomie, Navigation, Bildvorgaben, Regeln usw. Eines der großartigen Dinge an Drupal ist, dass Nichtentwickler nicht ausgeschlossen werden. Die Drupal-Community und die Plattform bieten ein sehr leistungsfähiges Tool-Set, mit dem Benutzer innovative und komplexe Websites erstellen können, ohne Programmierer sein zu müssen. Und dies zu meistern, ist eine sehr wertvolle Fähigkeit für sich.

Drupal Themer / Frontend Entwickler

Ein Drupal-Themer ist der spezialisierte Front-End-Entwickler. Sie sind Experten für HTML, CSS und Javascript. Sie sind auch Experten in der Drupal-Themenebene. Sie sollten in der Lage sein, ein Design zu nehmen und es zum Arbeitsthema zu machen. Im Idealfall sind sie mit der Implementierung von Responsive Design bestens vertraut.
Drupal Modul Entwickler / Backend Entwickler

Ein Drupal-Entwickler ist jemand, der viele PHP- und andere serverseitige Sprachen schreibt. Sie schreiben benutzerdefinierte Module, automatisieren Tests, konsumieren Webservices, automatisieren die Bereitstellung usw. Sie werden möglicherweise auch als "Back-End-Drupal-Entwickler" bezeichnet. Sie können sich auch auf einige der fortgeschritteneren Seiten der Themenebene einlassen. Oft richten sie eine automatisierte Bereitstellung ein.

Ein Hinweis zum Beitragen und zur Zusammenarbeit

Drupal ist von Natur aus ein Gemeinschaftsprojekt. Site Builder, Modulentwickler und Themer bringen ihre Arbeit häufig in die Community ein und arbeiten mit anderen zusammen. Es ist üblich, dass Modulentwickler beitragende Module, Themen zu beitragenden Themen und Site-Builder für Rezepte zur Site-Erstellung und andere Dokumentationsformen freigeben und zusammenarbeiten.

Drupal Generalist / Alleskönner

Es ist sehr üblich, alle drei zu tun. Sie sind vielleicht in dem einen oder anderen Bereich weiter fortgeschritten, agieren aber immer noch in allgemeiner Funktion.

In den meisten Projekten, an denen ich gearbeitet habe, gab es keinen speziellen Site Builder. Sowohl Backend-Entwickler als auch Fronted-Entwickler werden Elemente der Site-Erstellung ausführen.

Ein Drupal-Entwickler, der ein Alleskönner ist

Wie ein Unternehmen Drupal-Mitarbeiter einstellt und einsetzt, ist unterschiedlich. In einem Extremfall kann ein Unternehmen Spezialisten einstellen. Um eine bestimmte Funktionalität oder ein bestimmtes Merkmal bereitzustellen, muss die Arbeit möglicherweise jede der Besonderheiten durchlaufen, bevor sie abgeschlossen ist. Eines der anderen Extreme ist, dass ein Unternehmen davon ausgehen kann, dass eine Drupal-Person alle drei Fachgebiete abdeckt. In diesem Fall ist es üblich, dass das Team aus „Drupal-Entwicklern“ besteht. Die Rolle umfasst das Erstellen von Websites, die Back-End-Entwicklung und das Theming. Beide Ansätze haben ihre Vor- und Nachteile, aber das ist für einen anderen Tag!