E-Commerce und Onlineshops mit Symfony, Magento oder Drupal

Wir realisieren E-Commerce und Onlineshops mit Symfony, Magento oder Drupal.

Jetzt E-Commerce und Onlineshops-Lösung anfragen
E-Commerce und Onlineshops mit Symfony, Magento oder Drupal

Beratung zu E-Commerce und Onlineshops

Rufen Sie gerne zum Thema E-Commerce und Onlineshops an oder schreiben Sie uns:

+49 176 / 326 366 34
info@datpasst.de

Erfolgreiche E-Commerce/Onlineshops aufbauen

Das Online-Geschäft boomt und Online-Einkaufsstatistiken besagen, dass E-Commerce der Weg für jedes wachsende Unternehmen ist. Sie haben ein Produkt, das Sie verkaufen möchten, oder eine großartige Geschäftsidee.

Der Aufbau einer E-Commerce-Website stärkt die Reputation Ihres Unternehmens, hilft Ihnen, Ihre Marke national und international auszubauen und Ihr professionelles Netzwerk zu erweitern.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie in 7 Schritten schnell und einfach eine E-Commerce-Website ohne besondere technische Kenntnisse oder Erfahrung erstellen.

Wenn Sie gerade erst anfangen zu recherchieren, können sich alle Informationen über E-Commerce sowohl kompliziert als auch überwältigend anfühlen.

Das Erstellen einer E-Commerce-Website erforderte früher ein umfassendes technisches Verständnis und einen Traum. Mit den umfangreichen Optionen für E-Commerce-Plattformen müssen Sie jedoch nur ein wenig recherchieren, um Ihr wachsendes Online-Geschäft voranzutreiben.

Beginnen Sie mit einer E-Commerce-Strategie

Beginnen Sie mit einer soliden Strategie, um den Erfolg beim Aufbau einer E-Commerce-Website sicherzustellen. Selbst die einfachsten E-Commerce-Plattformen enthalten Details, die genau zu Ihnen und Ihrem Unternehmen passen müssen.

Zum Beispiel sagen alle, dass sie einen exzellenten Kundenservice haben, aber Sie befinden sich in einer Welt, in der Ihr Leben von Ihrer E-Commerce-Website abhängen könnte. Möchten Sie nicht, dass rund um die Uhr Kundendienst und freundliches Personal zur Verfügung stehen, um mögliche Probleme zu beheben?

Es ist wichtig, Ihre größten Bedürfnisse und Herausforderungen zu antizipieren, wenn Ihr Unternehmen wächst. Wenn Sie physische Produkte verkaufen möchten, entscheiden Sie im Voraus, wie der Versand funktionieren soll.

Wenn Sie digitale Produkte verkaufen, überlegen Sie, welche Bandbreite und Bereitstellungsoptionen Sie benötigen. Dienstleistungen online verkaufen? Schreiben Sie genau auf, was Sie verkaufen, wie Sie es liefern möchten und welche Zahlungs- oder Zeitbeschränkungen es gibt.

Aufbau einer E-Commerce-Site? Plan für Wachstum

Überlegen Sie, welche Optionen Sie und welche Optionen Sie für das Wachstum Ihres Unternehmens benötigen und wie sich diese Optionen auf Ihr Geschäftsergebnis auswirken. DATPASST bietet mehrere Lösungen an, so dass Sie nur das bezahlen, was Sie Sie benötigen.

So aufregend es zum Beispiel ist, eine ganz neue E-Commerce-Website zu erstellen. Wenn Sie bereits Verkäufe über Ihr Blog tätigen, können Sie mit DATPASST eine Schaltfläche (für ein Produkt), ein Widget (für mehrere Produkte) oder ein Element einbetten ganzen Laden auf Ihrem Blog. Anstatt Ihre Kunden auf eine völlig neue Website umzuleiten, können Sie kostengünstig dort verkaufen, wo Sie gerade sind, und den Kauf- und Zahlungsprozess optimieren.

Stellen Sie am Ende des Tages sicher, dass Sie Ihre Hausaufgaben machen, damit Sie langfristig die besten Entscheidungen für Ihr Unternehmen treffen. Apropos langfristig, eine weitere sehr wichtige Strategie beim Erstellen Ihrer E-Commerce-Website ist die Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Entwickeln Sie eine Marketingstrategie, bevor Sie eine E-Commerce-Website erstellen, und beginnen Sie früh mit SEO, da es ein Jahr dauern kann, bis selbst die beste SEO-Strategie Ergebnisse erzielt.

Wählen Sie eine Domain und Plattform für Ihre E-Commerce-Website

Ist eine benutzerdefinierte Domain für Ihre E-Commerce-Website unerlässlich? Wenn Sie vorhaben, eine Vielzahl von Produkten zu verkaufen und Ihre Marke zu entwickeln oder zu erweitern, ist eine benutzerdefinierte Domain der richtige Weg.

Eine benutzerdefinierte Domain gibt Ihrem E-Commerce-Shop:

    Eine erkennbare Marke, die Ihnen gehört, z. mystore.com
    Eine professionelle E-Mail-Adresse, die mit Ihrer Domain verknüpft ist und über die Sie kontaktiert werden können
    Vorteile der Suchmaschinenoptimierung (SEO)

Mit wenigen Klicks können Sie eine benutzerdefinierte Domain für Ihr Geschäft erstellen. Wenn Sie bereits einen Domainnamen haben, können Sie diesen schnell in Ihrem Geschäft konfigurieren. Wenn Sie noch keinen Domain-Namen haben, können Sie diesen direkt bei DATPASST erwerben und einrichten.

Ihr nächster Schritt ist die Auswahl der richtigen E-Commerce-Plattform für Ihr wachsendes Geschäft. Idealerweise möchten Sie eine E-Commerce-Website auf einer Plattform erstellen, die flexibel und benutzerfreundlich ist. Die meisten Kleinunternehmer möchten sich nicht mit der Handcodierung ihrer Website herumschlagen.

Unternehmer und Einzelunternehmer benötigen eine Plattform, die sie problemlos in ihre bestehende Website integrieren können. Wenn Sie noch keine Site haben, können Sie auch eine Plattform nutzen, mit der Sie in wenigen einfachen Schritten eine Site von Grund auf neu erstellen können.
Eine Frau, die an ihrem Computer in einem reizenden Café lächelt, stellt Ihr wachsendes Geschäft beim Aufbau einer E-Commerce-Website dar. Bauen Sie mit Lösungen von DATPASST, der E-Commerce-Anbieter für wachsende Unternehmen, eine E-Commerce-Website auf.

Aus diesem Grund ist DATPASST bei vielen Online-Unternehmern eine beliebte Wahl. Wir helfen Ihnen, eine professionelle und elegante E-Commerce-Website zu einem wettbewerbsfähigen Preis zu erstellen. Außerdem kann Ihr Geschäft ganz einfach angepasst werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie weiter unten.

Wenn Sie bereits eine Website haben, können Sie ganz einfach eine E-Commerce-Website erstellen, indem Sie Kaufschaltflächen oder Widgets hinzufügen. Sie können auch ein einfaches Geschäft direkt auf Ihrer Website einbetten.

Festlegen der Preise und Einrichten von Zahlungen

Bei der Erstellung einer E-Commerce-Website gibt es drei Hauptaspekte von Zahlungen: Wie werden Sie Ihre Produkte bewerten, wie werden Sie von Kunden bezahlt und wie werden Sie diese Zahlungen auf Ihr eigenes Bankkonto einzahlen lassen.

Möglicherweise fangen Sie bei Null an oder erweitern Ihr lokales Online-Geschäft. In beiden Fällen hat die Online-Welt unterschiedliche Erwartungen, wie Sie einen Preis für Ihr Produkt festlegen.
Bei der Preisgestaltung Ihrer Produkte für den Online-Verkauf sind viele Faktoren zu berücksichtigen, darunter:

  •     Die Materialkosten pro Artikel
  •     E-Commerce-Webhosting
  •     Versand
  •     Steuern
  •     Gebühren und prozentuale Abzüge pro Verkauf von verschiedenen Organisationen, einschließlich PayPal, Kreditkarten usw.
  •     Flexible Preise, wie zum Beispiel bezahlen, was Sie möchten

Entscheiden Sie dann, wie Ihre E-Commerce-Website Zahlungen akzeptiert. In vielen Fällen bedeutet dies, einen Drittanbieter für die Zahlungsabwicklung zu finden, der als Vermittler fungiert. Eine sehr beliebte Zahlungsmethode ist PayPal. Wir haben es Ihrem Geschäft mithilfe unserer leistungsstarken PayPal-Funktion einfach gemacht, PayPal-Zahlungen von Ihren Kunden zu akzeptieren.

Mit diesen Zahlungsoptionen können Sie Zahlungen von überall aus annehmen und Ihren Kunden zusätzliche Sicherheit geben.

  • Sichere Zahlungsabwicklung
  • Integriertes SSL
  • Akzeptanz von Zahlungen von überall
  • Zahlungen per PayPal oder auf Ihr eigenes Bankkonto

Erstellen Sie eine großartige Checkout-Erfahrung

Das Verlassen des Einkaufswagens ist die Plage des Online-Verkaufs. Im Jahr 2017 hat das Baymard Institute im Durchschnitt 37 Studien zum Abbruch von Einkaufswagen durchgeführt und festgestellt, dass die durchschnittliche Abbruchrate bei Online-Warenkörben über 69% liegt!

Vermeiden Sie die Aufgabe des Einkaufswagens, während Sie eine E-Commerce-Website erstellen, indem Sie:

    Kunden können mehrere Artikel gleichzeitig kaufen
    Wenn Sie können, ist der Versand kostenlos
    Ganz klar über die Versandkosten im Voraus (bevor die Kunden zur Kasse kommen)
    Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kaufabwicklung für mobile Geräte optimieren. Unsere Lösung funktioniert auf Desktops, Smartphones und Tablets.
    Senden von E-Mails zur Aufgabe des Einkaufswagens, wenn jemand die Website verlässt, ohne den Kauf abzuschließen

Vergessen Sie nicht, dass die Anzahl der Schritte, die zum Abschließen eines Einkaufs erforderlich sind, sich erheblich auf Ihre Verkaufsumrechnungskurse auswirkt. Testen Sie Ihren Checkout-Prozess, bis er perfekt ist, und bitten Sie Ihre Freunde und Familie, ihn ebenfalls zu testen.

Vermarkten Sie Ihr wachsendes Geschäft

Sobald Sie mit dem Aufbau einer E-Commerce-Website beginnen, müssen Sie für Ihr Produkt werben, um den Traffic zu steigern und den Umsatz zu steigern.

Viele Anbieter entscheiden sich für den Verkauf über Marktseiten wie Etsy oder Amazon, haben jedoch aufgrund hoher Gebühren und anderer Einschränkungen Probleme.

Nachdem Sie eine E-Commerce-Website erstellt haben, benötigen Sie einen soliden Marketingplan, um die richtigen Kunden auf Ihre Website zu locken und ihre Zuneigung zum Retourengeschäft aufrechtzuerhalten.

DATPASST hilft Ihnen beim Marketing durch:

  •  Eingebaute SEO-Optimierung für jedes Produkt. Verwenden Sie die neuesten SEO-Anleitungen, um Ihre E-Commerce-Website, -Produkte und -Dienste online zu finden
  • Kostenlose Integration mit MailChimp, AWeber, Campaign Monitor und mehr für E-Mail-Marketing
  • Hinzufügen von Kunden zu Ihren vorhandenen E-Mail-Marketing-Listen, damit Sie sie über neue Angebote informieren können
  • Verknüpfen Sie Ihre E-Commerce-Website mit Facebook
  • Aktivieren Sie Social Sharing für Ihre Produkte - ein Vorgang mit einem Klick
  • Sie haben die Möglichkeit, Gutscheine oder Rabatte zu erstellen, um den Umsatz von Stammkunden zu steigern
  • Fügen Sie Ihrer Website einen Blog oder ein E-Book hinzu, um ansprechende, relevante Inhalte zu teilen, Vertrauen aufzubauen und neue Kunden zu gewinnen

Kümmere dich um SEO und Analytics

Verfolgen Sie die Leistung Ihrer E-Commerce-Website mit einer Analyselösung. Zusätzlich zu den Geschäftsberichten kann Google Analytics so integriert werden, sodass Sie einen tieferen Einblick in die Leistung Ihrer Marketingbemühungen und Ihrer E-Commerce-SEO erhalten.

Auf diese Weise können Sie Ihre Website und Produktseiten überwachen, um sie für mehr Umsatz, Reichweite und Effektivität zu verbessern.
Lesen Sie: Wachsendes Geschäft 101: Strukturieren, Verwalten und Erfolg haben
Erstellen einer E-Commerce-Website-Zusammenfassung

Das Erstellen einer E-Commerce-Website ist nichts für schwache Nerven, bietet jedoch die Möglichkeit, Ihr Unternehmen wettbewerbsfähig zu halten und das Bewusstsein und den Zugang zu Ihren unglaublichen Produkten zu stärken. Befolgen Sie diese sieben Schritte und Sie werden in Kürze eine E-Commerce-Website erstellen, die funktioniert - in kürzester Zeit.