Symfony-Entwicklung gesucht?

Sie suchen ein Symfony-Entwicklung für Ihr Projekt? Wir bieten ein Symfony-Entwicklung für Deutschland, Österreich und Schweiz. Gerne beraten wir Sie unverbindlich zum Thema Symfony-Entwicklung gesucht?

Jetzt Symfony-Entwicklung anfragen

Beratungsgespräch anfordern

Wir rufen Sie gerne zum Thema Symfony-Entwicklung zurück.

Die Vor- und Nachtteile von Symfony-Entwicklung

Entwicklung hat viel mit Musik zu tun. Jeder Teil einer Webanwendung sollte korrekt und vollständig funktionieren, um auf die Bedürfnisse des Benutzers zu reagieren. So wie jedes einzelne Instrument seinen Teil fehlerfrei spielen sollte, damit die gesamte Musikkomposition harmonisch klingt.

Wenn Sie es noch nicht erraten haben, haben wir mit einem solchen Vergleich begonnen, um Ihnen die Technologie mit dem melodiösesten Namen vorzustellen - Symfony.

Heute werden 82,8% aller Websites der Welt mit PHP-Programmiersprache erstellt.

Eine Webanwendung oder Website kann in reinem PHP oder mit einem seiner Frameworks erstellt werden. Dies hängt von der Komplexität der Anwendung, dem Zeitrahmen der Entwicklung, der Erfahrung der Programmierer und einigen anderen Faktoren ab.

Symfony belegte nach Laravel und CodeIgniter den 3. Platz in der Beliebtheit. Viele Vorteile des Symfony-Frameworks sind auf der offiziellen Website aufgeführt. Wenn Sie jedoch eine Außenansicht wünschen, teilen wir unsere Expertenvision.

In unserem vorherigen Artikel haben wir bereits die Entwicklung von Symfony mit der von Yii verglichen. Und jetzt wollen wir uns auf die Vor- und Nachteile der Verwendung des Symfony-Frameworks konzentrieren.

Möchten Sie wissen, warum Symfony für Ihr Projekt verwendet wird?

Was ist ein Framework und wozu benötigt man es?

Bevor wir uns der Diskussion von Symfony zuwenden, klären wir zunächst, was ein Framework ist.

Ein Framework ist eine Sammlung von universellen, wiederverwendbaren Programmen, die bestimmte Aufgaben erfüllen, um die Entwicklung von Softwareanwendungen zu erleichtern.

Metaphorisch ist es ein Skelett, eine Karkasse oder ein Keller für eine Webanwendung oder eine Website-Entwicklung. So wie Sie ein leeres Haus kaufen und mit Möbeln füllen, nehmen die Entwickler ein Framework und füllen es mit Funktionsmodulen.

Die Verwendung eines Frameworks ist kein Muss, es empfiehlt sich jedoch, das Leben des Codierers zu vereinfachen. Die Gründe für die Verwendung eines Frameworks sind:

  • Schnellere Entwicklung. Sie können zwei oder drei Arbeitstage einsparen, wenn Sie standardmäßige Komponenten wiederverwenden. Die eingesparte Zeit kann für die Entwicklung bestimmter Funktionen verwendet werden.
  • Einfachere Wartbarkeit. Die Verwendung eines Frameworks setzt eine bestimmte Struktur und gemeinsame Regeln voraus. Somit ist es für einen neuen Entwickler oder ein neues Team kein Problem, sich dem laufenden Projekt anzuschließen.
  • Weniger Probleme. Der Framework Code ist klar und bewährt, was die Anzahl der Fehler reduziert.
  • Bessere Sicherheit. Die Framework-Komponenten werden durch zeitnahe Upgrades und Sicherheitsverbesserungen unterstützt.
  • Es gibt wahrscheinlich keine gute Antwort, welche Lösung für Ihr Projekt besser geeignet ist. Sie können Tonnen von Nachforschungen lesen und erhalten immer noch keine klare Vision. Jedes Werkzeug kann gleich gut oder schlecht sein, je nachdem, wer es benutzt. Wenn Sie eine Wahl treffen, lassen Sie sich von der folgenden Idee leiten:

Ein Framework bedeutet nichts ohne einen Entwickler, der darin gut ist. Wenn Sie einen exzellenten Spezialisten finden, ist es unerheblich, welches Framework Sie verwenden, sofern Sie in der Lage sind, es zu beherrschen.

Gute Gründe für die Wahl von Symfony

Symfony wurde 2005 veröffentlicht und hat einen langen Weg zurückgelegt, um den Ruf des ausgereiftesten und zuverlässigsten PHP-Frameworks zu erlangen. Es ist die erste Wahl für Unternehmens-Webanwendungen. Und hier ist warum:

Hohe Flexibilität

Symfony ist eines der funktionsreichsten PHP-Frameworks. Die beiden herausragenden technologischen Vorteile von Symfony sind Bundles und Komponenten.

Das Bundle ist fast das gleiche wie ein Plugin. Betrachten Sie es als ein Paket von Dateien (PHP-Dateien, Stylesheets, JavaScripts, Bilder) für die Implementierung von Funktionen (z. B. ein Blog, ein Einkaufswagen usw.). Der Hauptvorteil von Bundles ist, dass sie entkoppelt sind. Sie können sie für viele Anwendungen neu konfigurieren und wiederverwenden, um die Gesamtentwicklungskosten zu senken.

Die Komponenten sind allgemeine Funktionen, die die Routineaufgaben reduzieren und es Entwicklern ermöglichen, sich auf bestimmte Geschäftsfunktionen zu konzentrieren. Es gibt 30 hilfreiche Symfony-Komponenten, die den Entwicklungsprozess erleichtern. Sie können Komponenten unabhängig voneinander verwenden und problemlos eigene benutzerdefinierte Module zur Architektur hinzufügen. Symfony-Komponenten können auch eigenständig in anderen Frameworks (z. B. Laravel) oder in einfachen PHP-Lösungen verwendet werden.

Bundles und Komponenten helfen dabei, strenge Abhängigkeiten in der Architektur zu beseitigen. Je weniger Abhängigkeiten vorhanden sind, desto einfacher ist es, Änderungen vorzunehmen, ohne dass das Risiko besteht, andere Teile des Systems zu beschädigen. Auf diese Weise können Sie die Lösung an alle Anforderungen und Benutzerszenarien anpassen, um eine hochflexible Anwendung zu erstellen.

Unternehmen hinter der Technologie

Symfony ist eines der wenigen Frameworks, die kommerziell unterstützt werden. SensioLabs, der Gründer und Sponsor des Unternehmens, trägt aktiv zu seiner Reputation bei. Sie bieten offizielle Tutorials und Zertifizierungen. Auf der Unternehmenswebsite finden Sie einen Zeitplan für die bevorstehenden Konferenzen auf der ganzen Welt. Dies zeigt das Ausmaß und den Ernst ihrer Absichten und Überzeugungen.

Bewährte Zuverlässigkeit

Symfony hat sich im Laufe der Zeit als zuverlässig erwiesen, während viele andere Frameworks versagten. Viele bemerkenswerte Plattformen wie phpBB, Drupal, Magento und eZ Publish verwenden ihre Komponenten. Und Sie kennen definitiv die folgenden Unternehmen, die Symfony mit ihren Websites vertraut haben:

4. Einfaches Testen

Jede neue Codezeile sollte getestet werden, um eine stabile Arbeit einer Anwendung zu gewährleisten. Die Wiederverwendung von Bundles, das Fehlen strenger Abhängigkeiten und die Möglichkeit, Entwurfsmuster zu erstellen, tragen zu einer besseren Wartbarkeit und zu besseren Tests in Symfony bei. Unit-Tests sind sehr einfach, da eine von PHPUnit unabhängige Bibliothek verwendet wird. Die Funktionsprüfung wird auch automatisiert, um die Entwicklerroutine zu verkürzen.

5. Langfristige Unterstützung

Symfony ist ein stabiles und gut getestetes Framework mit regelmäßigen Updates. Die neuesten Versionen werden langfristig unterstützt und sind mit den neueren Versionen kompatibel: Einige Versionen haben eine Laufzeit von bis zu 3 Jahren.

6. Große Gemeinschaft

Einer der einflussreichen Aspekte für die Überlebensfähigkeit eines Frameworks ist eine gute Community. Auf der offiziellen Website werden 2000+ Mitwirkende (1734 bei Github) in ihrer Community angegeben. Diese Zahl ist um ein Vielfaches höher als die anderer PHP-Framework-Communities.

Warum ist Gemeinschaft wichtig? Nicht nur die Kernentwickler arbeiten an Verbesserungen. Symfony ist eine Open-Source-Software. Dies bedeutet, dass PHP-Experten und Enthusiasten aus der ganzen Welt daran teilnehmen, den Code für alle zu verbessern. In der Community kooperieren Menschen miteinander. Sie erstellen neue Komponenten, versuchen aufgetauchte Probleme zu lösen oder helfen anderen mit Ratschlägen.

7. Gute Dokumentation

Unvollständige oder veraltete Dokumentation ist ein Problem vieler Technologien. Die Symfony-Dokumentation gilt als eine der besten im Vergleich zur Dokumentation anderer PHP-Frameworks. Es ist klar geschrieben, gut strukturiert, mit Beispielen versehen und von Version zu Version aktualisiert. Sie finden zu jeder Komponente und zum gesamten Entwicklungsprozess eine Erklärung.

GRÜNDE, SYMFONY NICHT ZU WÄHLEN

Es wäre unfair, wenn wir nur Vor- und Nachteile erwähnen würden. Nichts ist perfekt!

Performance

Der häufig beanstandete Hauptnachteil ist die Leistung von Symfony. Leistung ist wichtig für Echtzeitanwendungen mit hoher Auslastung (wenn viele Benutzer gleichzeitig mit einer App interagieren, z. B. in sozialen Medien). Symfony wächst jedoch und sammelt das Beste aus anderen Technologien. Eine Möglichkeit, die Leistung zu verbessern, besteht darin, Ihre Anwendung von PHP 5.6 auf PHP7 zu migrieren, wodurch die App fast doppelt so schnell wird.

Länger zu starten

Es ist eine übliche Praxis von Symfony, Entwurfsmuster zu verwenden, d. H. Einmal erstellten Code für andere Teile des Systems anzuwenden. Dies erleichtert das Testen und den weiteren Support, kann jedoch die Entwicklungsgeschwindigkeit verringern und den Starttermin verzögern.

Steile Lernkurve

Symfony erfordert viel mehr Lernaufwand als beispielsweise Laravel und Yii, die intuitiver zu verstehen sind. Es ist jedoch eines der stabilsten Frameworks, mit dem komplexe Lösungen mit vielen Änderungen möglich sind. Deshalb sind die Spezialisten von Symfony sehr wertvoll.

Fazit

… Die Musik hat aufgehört. Das Publikum bleibt für einen Moment still und applaudiert in der nächsten Sekunde, wenn das Licht wieder an ist. Die Leute drehen sich um, um ihre Eindrücke mit anderen Zuschauern zu teilen…

Ein Framework soll den Entwicklungsprozess vereinfachen und beschleunigen. Symfony ist ein leistungsstarkes und robustes PHP-Framework.

Die mit dieser Plattform erstellten Projekte sind aufgrund der modularen Architektur sehr erweiterbar. Die Verwendung von Bundles und Komponenten macht es zu einer brillanten Lösung für Websites und Anwendungen jeder Größe und Komplexität. Obwohl es nicht leicht zu erlernen ist, findet man immer eine gute Dokumentation, offizielle Kurse und Unterstützung der Community.

Geschwindigkeit und Leistung sind keine Stärken von Symfony. Erfahrene Programmierer können jedoch die Probleme überwinden, die bei Anwendungen mit hoher Auslastung auftreten können.

Egal für welches Framework Sie sich entscheiden, vergessen Sie nicht, dass es sich nur um ein Tool handelt. Der Erfolg hängt davon ab, ob die Entwicklung in guten Händen ist oder nicht.